Schreiber-Bogen Kartonmodellbau Wasserschloss Mespelbrunn

16,31 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • AT_121990_AD
Papier-Modellbau-Spaß mit dem Schreiber-Bogen Kartonmodellbau Wasserschloss... mehr
Produktinformationen "Schreiber-Bogen Kartonmodellbau Wasserschloss Mespelbrunn"

Papier-Modellbau-Spaß mit dem Schreiber-Bogen Kartonmodellbau Wasserschloss Mespelbrunn


Das Wasserschloss Mespelbrunn liegt in einem abgelegenen Seitental des Spessarts zwischen Frankfurt am Main und Würzburg. Seine Geschichte reicht bis in das frühe 15. Jahrhundert zurück. Der kurfürstliche Forstmeister Hamann Echter erhielt 1412 eine Hofstätte als Lehen vom Mainzer Erzbischof Johann II. von Nassau und errichtete dort zunächst nur ein unbefestigtes Wohnhaus. Sein Sohn stattete einige Jahre später dieses Haus mit Türmen, Mauern und einem Wassergraben aus, da es in der Nähe eines unerschlossenen Waldgebiets lag und damit unsicher war. Seit mehr als 25 Jahren nutzt die Spessartbühne Mespelbrunn das idyllisch gelegene Schloss als Kulisse für Freilichttheater. Natürlich wird auch in unregelmäßigen Abständen das Theaterstück „Das Wirtshaus im Spessart“ von Wilhelm Hauff aufgeführt. Hier wurde 1957 der gleichnamige Film mit der Schauspielerin Liselotte Pulver gedreht. 1977 war das Schloss auf einer 70-Pfennig-Marke der deutschen Post abgebildet.

Abmessungen (LxBxH): 40 x 30 x 23 cm

Schwierigkeitsgrad: 2 (mittel)

Maßstab: 1:160

Anzahl Bögen: 7,5

Material: Papierkarton

Außerdem benötigen Sie: Papierschere, Klebstoff

Hilfreiche Werkzeuge: Bastelskalpell, Falzbein, kleine Klammern und Nadeln zum Fixieren

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Verschluckbare Kleinteile. Erstickungsgefahr!
Weiterführende Links zu "Schreiber-Bogen Kartonmodellbau Wasserschloss Mespelbrunn"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schreiber-Bogen Kartonmodellbau Wasserschloss Mespelbrunn"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen